DIALOGUES #2

Tanzfilm

 

Dieses Tanz-Stück sollte ursprünglich aus menschlichen Begegnungen bestehen und jeder Dialog sollte von jeweils zwei Tänzer*innen ausgeführt werden. Ein kleiner Virus im Jahr 2020 hat das jedoch verhindert. So wurde „Dialogues #1“ zum virtuellen Projekt. Die Begegnungen finden nicht auf der Bühne, sondern im Film statt und die Tänzer*innen treffen nicht auf Menschen sondern auf Gegenstände, Geräusche, imaginäre Tanzpartner oder sich selbst. Jede Begegnung ist dennoch ein Austausch, ein Spiel aus Aktion und Reaktion. Jede Auseinandersetzung rückt die Darsteller*innen näher an sich heran. Jede Annäherung gebiert eine individuelle Tanzsprache und schafft ein ganz spezielles „Pas de Deux“. 

 

Idee, Konzept und Regie: Martina Marini

Choreografie: die Tänzer*innen gemeinsam mit Martina Marini

Darsteller*innen: Sabrina Fraternali, Anastasia Kostner, Sarah Merler, David Bauer/Nack, Francesca Ziviani, Eleonora Di Maio

Original Musik: Maria Tutzer, Gregor Marini

Video: Francesco Perucco, Jacco Groen, Martina Marini

Schnitt: Gregor Marini, Martina Marini